Manfrotto MVM500A - Kugelkopf knarzt - Was tun?

Hilfe, mein Stativ knarzt! Darf ich es einfetten?

By: Christina

Das Stativ knarzt! Was machen gegen nervige Geräusche beim Einbeinstativ mit Kugelkopf? Darf man ein Stativ fetten? Was ist das richtige Schmiermittel?

Nach der großen Euphorie über meine Neuanschaffung, das *Einbeinstativ Manfrotto MVM500A, das direkt zum Standardzubehör bei VJ-Drehs wurde, die Ernüchterung: Nach einem Monat begann es am Kugelkopf zunehmend zu knarzen und hatte ein Stadium erreicht, da ich es noch nicht einmal mehr ohne Knarzgeräusch absetzen konnte – von Schwenks und horizontalen Kamerabewegungen mal ganz abgesehen. Und die ganzen Justiergeräusche waren dann natürlich auch immer schön auf der Tonspur des Filmmaterials.
Fest stand: Das Einbein sollte wieder geräuschfrei bewegbar sein. Aber was tun, wenn das Stativ knarzt? Zeit für eine ausgiebige Forenrecherche. Klar, Butter wird ranzig. Aber was ist mit Öl oder Fett?

Es ist wichtig, dass das Schmiermittel säure- und harzfrei ist. Auch sollte es nicht haftend sein und eine mittlere Viskosität haben. Fette mit einer niedrigen Viskosität laufen bei höheren Temperaturen schnell weg und Fette mit einer hohen Viskosität (z.B. Kettenfett) sind zu steif. Als Fett wird daher oftmals normales Maschinenfett oder Gewindefett empfohlen.

Fett hat jedoch den Nachteil, dass es sich mit der Zeit mit Staub zusetzt, abgesehen von möglichen Flecken an der Kleidung. Fett in Verbindung mit Staub, Sand oder Dreck wird irgendwann zu einer zähen Paste mit Schmirgeleffekt. Das beschädigt das Stativ und verhindert wiederum weiche, geräuschfreie Bewegungen.
Am besten also ein Schmiermittel, das sich wieder gut abwischen lässt und möglichst wenig Staub bindet. Hierzu werden Nähmaschinenöl oder Teflonfahrradfett angeraten.

Probiert habe ich beides nicht. Aber wenn ihr damit gute Erfahrungen gemacht habt, könnt ihr sie gern in den Kommentaren weiter geben. Ich selbst bin nämlich noch auf den Tipp mit der Flüssigseife gestoßen. Ein Tropfen Flüssigseife an den Kugelkopf und diesen dann etwas bewegen. Flüssigseife lässt sich auch gut wieder entfernen. Jetzt kann ich mein Einbeinstativ wieder komplett geräuschlos und glatt justieren.

4 Comments

  • Sonja:

    Hallo Christina,
    ich hatte genau das gleiche Problem mit meinem Einbeinstativ. Habe es dann auch ersteinmal mit Nähmaschinenöl versucht, war aber nicht 100% mit diesem Ergebnis zufrieden.
    Nun ist es soweit und das Stativ knarzt wieder etwas. Nun möchte ich mal deinen Tipp mit der Flüssigseife testen und hoffe es funktioniert bei mir genauso gut wie bei dir!

    Liebe Grüße
    Sonja

    • Christina:

      Liebe Sonja, bei mir funktioniert es seit dem letzten Mal “Einseifen” vor fast einem Jahr noch immer knarzfrei. Ich drücke dir die Daumen, dass es bei dir genauso gut klappt!

  • Kay Dethlefs:

    Danke, der Tipp mit der Flüssigseife ist sehr gut. Es hat geklappt. Wie ich anderswo lese, wird von Manfrotto-Mitarbeitern dieser Tipp ebenfalls gegeben.

    Kay

    • Christina:

      Klingt gut! Danke für deine Rückmeldung Kay!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top